virtuelles-klassenzimmer

Unser virtuelles Klassenzimmer „linguademia virtual“ ist die Antwort auf die Bedürfnisse einer Arbeitswelt, die von Hektik, Stress und ständigem Wechsel geprägt ist. 

Der klassische Arbeitsplatz mit regelmäßigen Arbeitszeiten von 8.00 bis 17.00 Uhr wird zunehmend ersetzt durch Homeoffice, Teilzeit, flexiblen Einsatzzeiten und -orten. 

Den dadurch entstehenden Herausforderungen an die Möglichkeiten eines „lebenslangen Lernens“ trägt „linguademia virtual“ Rechnung, ohne dass Sie dabei auf Bewährtes verzichten müssen.

 

Wie ist der Ablauf?

Ihre Vorkenntnisse der englischen Sprache werden durch unseren Einstufungstest vorab ermittelt.

Bei einem kostenlosen Probe- und Kennenlerntermin haben Sie im Anschluss daran die Möglichkeit, Ihre/n persönliche/n Sprachtrainer*in kennenzulernen und mit ihm/ihr Ihre persönlichen Ziele zu besprechen.

Erst nachdem dieser Termin zu Ihrer Zufriedenheit stattgefunden hat, beginnt Ihr eigentliches Sprachtraining.

Wie unterscheidet sich ein analoger vom virtuellen Sprachkurs?

Bei linguademia virtual findet der Unterricht via Internet (eine entsprechend ausreichend große Bandbreite vorausgesetzt) statt und somit an Ihrem Arbeitsplatz, Ihrem Homeoffice oder wo auch immer Sie gerne mögen. Über das Internet kommunizieren Sie und weitere Teilnehmer interaktiv mit Ihrem/r Trainer/in, sparen sich Zeit und Kosten für Transfer und haben über das Sprechen hinaus die Möglichkeit, Notizen oder ergänzende Übungen als Datei bzw. vertiefende Links, Medien auszutauschen, und so das Sprachentraining zu einem noch lebendigerem Erlebnis (mit) zu gestalten.

Abhängig von der genutzten Plattform: Sollten Sie einmal einen Termin versäumt haben, so können Sie die behandelten Inhalte später in einer Aufzeichnung nachholen.
Sollte die zur Verfügung stehende Bandbreite nicht ausreichen, so können Video- und Audiosignale getrennt werden. Wir nutzen dann das Internet ausschließlich für das Videobild. Für die Tonübertragung nutzen wir das herkömmliche Telefon.

 

Umfang des Kurses?

  • kostenlose Einstufung Ihrer vorhandenen Kenntnisse
  • kostenloses Probetraining
  • Sprachtraining mit muttersprachlichem/r Trainer/in
  • ein Trainingsbuch oder Skript
 
 

Kursformen?

linguademia virtual bieten wir Ihnen:

  • im Individualtraining (ein bis zwei Teilnehmer) – eine Unterrichtsseinheit umfasst 60 Minuten,
  • im offenen Clubtraining (bis 4 Teilnehmer) – eine Unterrichtsseinheit umfasst 90 Minuten,
  • im geschlossenen Firmenclub (bis 4 Teilnehmer) – eine Unterrichtsseinheit umfasst 90 Minuten,

zu günstigen Konditionen an.

 

 

Plattformen?

Erfahrungen haben wir bereits mit

  • Skype,
  • Zoom,
  • Adobe Connect.

Wir arbeiten aber gerne auch mit Ihrer Wunschplattform.

 

Unsere Garantie

Wir garantieren Ihnen eine 100% Anwesenheit eines Sprachtrainers.

Das sogenannte „freie Üben“ sollen Sie natürlich auch bei einem unserer Sprachkurse zur Vertiefung ausreichend pflegen.
Aber so frei Sie dabei hinsichtlich Zeit und Umfang sind, so kostenfrei hat dieses zu bleiben.

 

Was kostet der Spaß?

Im virtuellen Klassenzimmer sehen und hören Ihre Sprachtrainer am Bildschirm anstatt sich real gegenüber zu sitzen. Das eigentliche Training ist identisch zum „normalen“ Präsenzunterricht.
Daher entsprechen die Kosten für ein virtuelles Training bei uns auch denen für ein Präsenztraining.

Wir bieten Stunden-Pakete mit 20, 40, 60 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten an.

 

 

Haben auch Sie Interesse an einem Sprachkurs im
virtuellen Klassenzimmer?

Dann kontaktieren Sie gleich unseren Fachberater.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Steffen Groß

Steffen Groß