linguaneers®

Sprachtrainer*innen von linguademia (oder wie wir sagen: linguaneers) sind eine Klasse für sich.

Faktoren wie hohes persönliches Wohlbefinden,  Motivation sowie Lernmaterialien und Unterrichtsräume haben einen wesentlichen Einfluss auf die Qualität des Trainings.

Wichtigster Leistungsträger sind aber die Trainer*innen. Ihre fachlichen, menschlichen und pädagogischen Qualifikationen sind der Schlüssel zum Erfolg.
Unsere Trainer*innen sind methodisch geschult und haben in der Regel international anerkannte Ausbildungen durchlaufen.

Sie unterrichten grundsätzlich in ihrer Muttersprache und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Geduld und Kontaktfreudigkeit aus.

Sie sprechen die von Ihnen gewählte Zielsprache so authentisch und differenziert, wie man es nur von Geburt an lernen kann. Von der ersten Stunde an werden Sie dazu angeregt, sich der noch fremden Sprache zu bedienen und sie im Dialog einzusetzen.

Die besondere Stärke unserer linguaneers liegt darin, jegliche Scheu vor dem Sprechen abzubauen, damit Sie das Gelernte sofort verwenden. Auch kulturelle Besonderheiten werden in die Sprachkurse eingebunden
 

Unser einfühlsames und erfahrenes, multikulturelles Trainerteam kennt die Hürden und Barrieren beim Sprachen lernen oftmals aus eigener Erfahrung. Unsere Kursleiter bzw. ihre Familien stammen aus Bolivien, Deutschland, Frankreich, Georgien, Irak, Iran, Irland, Rumänien, Südafrika, Tunesien, Türkei, USA.
Alle beherrschen Ihre Ziel-Sprache auf C2 Niveau.

linguaneers

linguaneers,

  • sind akademisch ausgebildet
  • sind Muttersprachler
  • verfügen über pädagogische Erfahrung
  • besitzen Praxiserfahrung in der Wirtschaft
  • bilden sich stetig im Rahmen von „Train-the-Trainer“-Seminaren fort
  • sind Ihr fester Ansprechpartner für Fragen und Wünsche

... it's all about communication.